Duplicate Content

Sie sind hier:
Duplicate Content

Duplicate Content

Unter Duplicate Content, oder auch doppelter Inhalt, versteht man ein und denselben Inhalt, den man über mehrere URLs auffinden kann. Dies gilt es tunlichst zu vermeiden, da Google so vor das Problem gestellt wird, zu entscheiden, welche der Seiten die wirklich relevante ist und welche in den Rankings angezeigt werden sollte. Man unterscheidet hierbei in internen Duplicate Content und externen Duplicate Content. 

  • Interner Duplicate Content entsteht dadurch, dass der selbe Inhalt auf der eigenen Webseite mehrfach vorhanden und über verschiedene URLs zu erreichen ist. Man stößt also auf verschiedenen Wegen immer wieder auf die selben Inhalte. 
  • Externer Duplicate Content bedeutet zum Beispiel, dass eine Webseite auf mehreren Sprachen verfügbar ist, sie allerdings alle unter „google.de“ auffindbar sind.

Duplicate Content kann bestraft werden

Interner Duplicate Content tritt in der Regel häufiger auf und es ist ein hohes Gebot, dies zu vermeiden bzw. zu eliminieren, sofern vorhanden. Google registriert diesen doppelten Inhalt häufig als Betrugsversuch, da die Annahme besteht, dass dies als Mittel zur Generierung von mehr Kundenzugriffen fungiert. Des Weiteren behindert es Google in der Aufgabe, das bestmögliche Ergebnis für das Problem des Nutzers ausfindig zu machen. Google wird deshalb gut und gerne Bestrafungen für Duplicate Content erteilen. Es folgt zwar nicht immer direkt eine Bestrafung, allerdings sollten Webmaster das Anliegen stets im Blick behalten und vermeiden.

Google versucht die Probleme selbst zu lösen

Google geht das Problem selbst an, indem Sie filtern möchten welcher Inhalt für die Nutzer am relevantesten ist und diesen geben sie dann über die SERPs aus. Beim Indexieren versucht Google ebenfalls die relevanteste URL zu identifizieren und indexiert nur diese.

Vermeiden Sie also bestenfalls doppelten Inhalt und bemühen Sie sich darum, dem Nutzer ein komplett neues, individuelles Erlebnis auf Ihrer Domain zu bieten. Unterscheiden Sie sich von dem Rest und bauen Sie keine Webseite, aus den immer wiederkehrenden Elementen und Texten auf. Das wird Ihnen keine Erfolg bringen, eher im Gegenteil.

Hier erfahren Sie mehr über die Suchmaschinenoptimierung.

Teilen Sie diesen Beitrag auf Social Media
LinkedIn
XING
Facebook
WhatsApp
Twitter
Email
Mehr Sichtbarkeit für Sie

Erhalten Sie einfach und transparent Unterstützung im online Marketing

Ihr Ansprechpartner

Sascha Humpel
CEO

Weitere Guide Beiträge finden Sie hier
Outbound Marketing

Was ist Outbound Marketing? Outbound Marketing ist eine veraltetes Marketing Konzept und wird oft auch “old Marketing” genannt. In dieser gibt es generell keine Zielgruppe.

Weiterlesen »
301-Weiterleitung

301-Weiterleitung Aus einem SEO und Suchmaschinen technischen Standpunkt betrachtet, bedeutet eine 301 Weiterleitung den HTTP-Statuscode 301 „moved permanently“ (engl. für dauerhaft verschoben). Der Server antwortet also dem Client, welcher die Anfrage

Weiterlesen »
OVI

Was ist der Online Value Index (OVI)? Der OVI wird durch einen Algorithmus der Firma XOVI ermittelt und stellt in der SEO-Branche einen anerkannten Wert für Ihre

Weiterlesen »

Noch keine Inhalte

Aktuell gibt es hier noch nichts zu sehen. Entweder ist Ihr Projekt noch nicht gestartet oder noch nicht im passenden Status. Kommen Sie gerne demnächst wieder.