OffPage Optimierung

Backlinkaufbau für bessere Rankings

Was ist OffPage Optimierung?

Bei der Suchmaschinenoptimierung wird zwischen OnPage und OffPage Optimierung unterschieden. Die OffPage Optimierung umfasst alle externen Maßnahmen, die getätigt werden, um bessere Rankings zu erzielen. Dabei versuchen Suchmaschinenoptimierer eine Website auf zahlreichen Plattformen zu verbreiten, um eine gewisse Präsenz zu schaffen beziehungsweise, um die Popularität zu steigern. Jedoch sollte in erster Linie vor allem der Page Rank gesteigert werden. Dies steigert nicht nur das Bewusstsein für die Website oder Marke, sondern generiert auch Traffic. Eine Methode dafür ist das Linkbuilding. Relevante Backlinks stellen nämlich weiterhin einen sehr wichtigen Rankingfaktor dar.

Wie unterscheiden sich OnPage und OffPage Optimierung?

Wie bereits erwähnt, handelt es sich bei der OnPage Optimierung um Maßnahmen, die auf der Website stattfinden. Bei der OffPage Optimierung ist das Gegenteil der Fall. Maßnahmen bei der Optimierung auf der Website sind vor allem interne Verlinkungen, relevanter Content, H-Tags, Meta Titel und Beschreibungen. Weiterhin spielen auch Faktoren wie die Geschwindigkeit der Seite oder die URL Struktur eine wichtige Rolle und können die Google Rankings maßgeblich beeinflussen.

Relevanz der OffPage Optimierung

Viele Suchmaschinenoptimierer behaupten, dass guter Content der Schlüssel zum Erfolg sei. Dem kann zwar nicht widersprochen werden, jedoch sollte die zugehörige Website vor allem für die Suchmaschine Google optimiert sein. So könnte beispielsweise der beste Content nicht gefunden werden, wenn die Seite wichtige SEO Grundlagen vernachlässigt. Mit Hilfe von OffPage Optimierung kann ein wichtiger Pfeiler gelegt werden, der die Relevanz der Seite steigert und gute Platzierungen in den Top 10 der Google Suchergebnisse ermöglicht. 

Analyse: So kann die OffPage Optimierung gemessen werden

Zur Analyse oder Messung der OffPage Optimierung stehen verschiedene Tools zur Verfügung. So kann die Anzahl und die Qualität der Backlinks mit ahrefs gemessen werden. Aber auch direkt über die Google Search Console können Seiten angesehen werden, die auf die eigene Seite verlinken. Der Erfolg der Optimierung kann anschließend mit Hilfe der Sistrix Toolbox anhand der Rankings gemessen werden. 

OffPage Optimierung ahrefs
OffPage Optimierung Sistrix

OffPage SEO Maßnahmen: Backlinks

Für den Backlinkaufbau gibt es viele verschiedene Möglichkeiten. Unter anderem gehören dazu Content Marketing und Broken Link Building. Sogenannte Gastbeiträge gehören zum Bereich des Content Marketings und sollen Nutzern einen Mehrwert bieten. Content sollte in erster Linie nicht nur kreiert werden, um Backlinks setzen zu können. Der Vorteil von qualitativ hochwertigem Content, der einen Nutzen hat, ist, dass dieser organisch geteilt wird. Das heißt, Nutzer sehen einen Mehrwert im geschaffenen Content und möchten diesen teilen, wodurch unzählige Backlinks entstehen könnten.

Gastbeiträge

Vor allem durch Gastbeiträge können mit etwas Arbeit, qualitativ hochwertige Backlinks auf die eigene Website geleitet werden. Deshalb sollte hier vor allem auf Blogs oder Websites mit hochwertigem Content geachtet werden. Der Content des Gastbeitrages sollte zudem zum Inhalt der eigenen Seite passen. Dieser ist jedoch nur dann etwas wert, wenn dieser einzigartig und nützlich ist. Viele Websites leben von Gastbeiträgen oder haben zumindest einen eigenen Bereich dafür. Die Vernetzung untereinander ist deshalb besonders wichtig. Dadurch können nicht nur Kooperationen, sondern auch wichtige Backlinks entstehen. Dies steigert wiederum die Popularität der eigenen Website, wodurch bessere Rankings erzielt werden können. 

Social Signals

Unter Social Signals werden alle Signale verstanden, die von Nutzern von Social Media ausgehen. Dazu gehören beispielsweise Kommentare, Likes und Teilungen. Ob Social Signals wirklich als Ranking Faktor relevant sind, hat Google dementiert. Jedoch konnte eine positive Korrelation zwischen der Sichtbarkeit auf Social Media und des Rankings auf Google beobachtet werden. Backlinks können nämlich auch durch Teilungen entstehen. Da durch Social Media ebenfalls die Popularität der Marke und der eigenen Website gesteigert werden kann, zählen auch Social Signals zur OffPage Optimierung.

Broken Linkbuilding

Eine weitere Maßnahme zur OffPage Optimierung stellt das Broken Linkbuilding dar. Mit Hilfe von Tools wie ahrefs können Broken Links (kaputte Links) oder auch 404 Seiten genannt, identifiziert werden. 404 Seiten können die Rankings bei Google negativ beeinflussen. Aus diesem Grund wird der Websitebetreibende meist per E-Mail über den Broken Link informiert. An dieser Stelle wird jedoch vorgeschlagen den Broken Link mit einer anderen Website, der eigenen, zu ersetzen, wodurch ein weiterer Backlink gewonnen werden kann. Sowohl die Website mit dem Broken Links sollte guten Content beinhalten, aber auch der eigene geschaffene Content sollte vor allem für andere Nutzer einen Mehrwert schaffen.

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email