Keyword Density

Berechnung und Relevanz der Keyword Density

Was heißt Keyword Density?

Die Keyword-Dichte, oder auch Suchbegriffsdichte, bestimmt das Verhältnis von Suchbegriff und der Gesamtzahl der Wörter Ihres Contents. In der Suchmaschinenoptimierung wird die Berechnung der keyword density in Prozent angegeben. Die Formel sieht dementsprechend so aus:

(Anzahl des Suchbegriffs x 100) : (Gesamtwortzahl) = Keyword Density in Prozent

Allerdings ist die keyword density nicht mehr ausschlaggebend zur Bewertung ihres Inhalts. Für eine ausgewogenere und qualitativere Gewichtung wird heutzutage der Term WDF*IDF benutzt, der den Kontext und die Gesamtheit ähnlicher Texte mit einbezieht.
Dennoch bleibt die Nennung des Hauptbegriffes wichtig, sodass eine Keyword-Dichte von drei bis fünf Prozent immer noch als guter Maßstab verwendet wird. Aufpassen müssen sie ab einer density von ca. 10 %, da Google irgendwann ihre Seite als Spam deklariert. Schließlich steht jedoch immer Lesbarkeit, Relevanz und Qualität Ihrer Texte im Vordergrund.

 

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email